nach oben

NIFA Workout 3.2
"Progress nach CDK4/6i – und jetzt?"


Coached by
Prim. Priv.-Doz. Dr. Sonja Heibl

Klinikum Wels-Grieskirchen
Abteilung für Innere Medizin IV
 

Als Kombinationspartner zur endokrinen Therapie sind CDK4/6-Inhibitoren zum wichtigen Standbein in der Behandlung des HR-positiven, HER2-negativen, metastasierten Mammakarzinoms geworden. Was aber, wenn ein Progress auftritt? Diese Frage wird im 2. NIFA-Workout 2024 von Expertinnen und Experten diskutiert.

Unter der Leitung von Prim. PD Dr. Sonja Heibl/Abt. für Innere Medizin IV am Klinikum Wels/Grieskirchen werden Sie in mehreren Vorträgen zu den wichtigsten Aspekten rund um das Fortschreiten der Erkrankung unter CDK4/6-Inhibitoren umfassend informiert.

 
 

Programm

Videos on Demand

 
Aktuelle und künftige Therapiestandards beim HR+ mBC
OA Dr. Clemens Dormann
Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern, Linz
Interne I: Medizinische Onkologie und Hämatologie

 

Biomarkertestung beim mBC – welche und wann?
OA Priv.-Doz. DDr. Christoph Suppan
Universitätsklinik für Innere Medizin, Graz

 

Ausschöpfen der endokrinen Therapieoptionen – was heißt das in der Praxis?
Ass. Dr. Vanessa Castagnaviz
Universitätsklinik für Innere Medizin III, Salzburg

Nach den drei Vorträgen, die jetzt online sind, haben Sie die Möglichkeit, sich ab Juni 2024 auch die Expert:innen-Diskussionsrunde zu "Progress nach CDK4/6i – und jetzt?" anzusehen. Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

 
 

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu den Videos On Demand haben, stellen Sie sie hier. Wir greifen Ihre Inputs im Round Table des Workouts auf. Legen Sie los!

 



Datenschutzinformation

AstraZeneca Österreich GmbH, Rechte Wienzeile 223 Tür 16.1, 1120 Wien, ist für die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verantwortlich.

Unsere Datenschutzbestimmung im Detail finden Sie hier:
https://www.globalprivacy.astrazeneca.com
Impressum

AstraZeneca Österreich GmbH, Rechte Wienzeile 223 Tür 16.1, 1120 Wien, ist für diesen Auftritt verantwortlich.

Unser Impressum im Detail finden Sie hier:
https://www.astrazeneca.at/impressum.html
Hinweis: Nebenwirkungen/unerwünschte Ereignisse

Über diese Website können Sie Nebenwirkungen/unerwünschte Ereignisse und Produktmängel melden, die während der Anwendung eines Arzneimittels von AstraZeneca aufgetreten sind. Sie können auch eine medizinische Anfrage stellen.
https://contactazmedical.astrazeneca.com/

Login